Selbstdarstellung.

Portrait: Chris Faith, by Schall & Schnabel
Foto: Eileen von Schall & Schnabel

Wie kann man sich besser vorstellen, als durch die Worte anderer... Hier nun das Zitat eines Weihnachtswichtels meiner Einrichtung:

Chris,
du bist der freundliche "Chaot" in unserem Haus, der das Kind noch in sich trägt. Du gehst manchmal ungewöhnliche Wege, wenn Du der Meinung bist, dass es den Kindern gut tut. Du sprühst vor Ideen, zeigst den kindern die Welt.
Deine Stärke ist es, im Außengelände die Phantasie der Kinder anzuregen, ihren Mut zu fördern und ihnen damit Selbstbewusstsein zu geben.

Ich bin ein etwas unkonventioneller Erzieher. Ziemlich verpeilt. So etwas wie ich ist nicht unbedingt die erste Wahl nach Senatskriterien.^^ Und doch schlage ich mich irgendwie durch und bisher profitiert jede Seite davon ..... bilde ich mir zumindest ein.   ;-P

Aktuell errichte ich auf dem Hof meiner Einrichtung eine Art Balance-Parcours für die Kids. Mein Ziel ist es etwas Erlebnispädagogik aus dem Jugendbereich, vereinfacht in die Kita zu übertragen.

Während der verbleibenden Freizeit gehe ich Bouldern und Schwimmen, bin sehr Natur-verbunden und bewerkstellige meinen Alltag mit dem Rad.

Facharbeit: Psychomotorik und Wasser – frühkindliches Schwimmen

Facharbeit als PDF runterladen:
Ganzheitliche Förderung der Entwicklung von Kindern durch pädagogisch angeleitetes, frühkindliches Schwimmen

Nach erfolgreichem Bestehen meines Kolloquiums veröffentliche ich nun meine Facharbeit – für jeden frei zugänglich.

In dieser thematisiere ich die Förderung der Gesundheit und ganzheitlichen Entwicklung von Kindern durch pädagogisch angeleitetes, frühkindliches Schwimmen. Die Basis bilden dabei Psychomotorik und die einzigartigen Vorteile des Elementes Wasser. Im Fachpraktischen Teil beziehe ich mich auf die Durchführung. Nicht, als ein öffentliches Angebot im Rahmen von Bäderbetrieben und Vereinen, sondern auf die Vorteile eines regelmäßigen, festen Angebotes in Kindertagesstätten und vergleichbaren Einrichtungen.

Im Rahmen des anschließenden Kolloquiums erläuterte ich die, doch sehr komprimierten, Inhalte der Facharbeit und erweiterte die Arbeit um die Organisation und Planung zur Realisierung eines solchen Angebotes. Themen waren unter anderem:

  • Warum eignet sich eine Kita besonders
  • Welche Rolle übernehme ich dabei
  • Interne & externe Vorbereitungen
  • Vorträge, Veranstaltungen und Marketing
  • Finanzierung(smöglichkeiten) eines solchen Angebotes
  • Kooperationen
  • Aus- und Weiterbildung
  • Verantwortung und Haftung

MINI-MOZ | Privatsphäre & Datenschutz Computer

https://mini-moz.de/

MINI-MOZ BERLIN Logo
miniminimimanohoe   xxxxxxxxxxxxxxxxx
mini-moz ist ein Projekt für datenschutzfreundliche PC-Lösungen: Sicherheit im Büro, zu hause und auf Reisen. Es vereint Nutzerfreundlichkeit durch Übersichtlichkeit, Flexibilität und einfache Handhabung mit dem Schutz Ihrer Privatsphäre gegen Massenüberwachung. Sie werden hier kein System von der Stange finden. Jeder Auftrag wird individuell auf Ihre Wünsche zugeschnitten. Egal ob Desktop PC, Netbook oder dem Mini Computer Rasperry Pi. Ziel ist es Ihnen eine Arbeitsumgebung zu schaffen mit der Sie gerne arbeiten und gleichzeitig Ihr Recht auf Datenschutz, bzw. informationelle Selbstbestimmung wahren können.

Fotografien.

Werdegang.

seit 2016 Erzieher bei Kinder in Bewegung gGmbH
2016 Erzieher bei "DIE Residence for sepcial Kids AG"
2016 Staatlichen anerkannter Erzieher, mit bewegungs- und sportpädagogischen Profil
2016 DAV Kletterschein: Top-Rope
2015 – 2016 Fachpraktikum an der Merian-Oberschule Berlin (August bis Januar)
Integrierte Sekundarstufe mit gymnasialer Oberstufe
2015 Referat zur eigenen Rolle beim Projekt "MINI's ganz groß" (SV Tora e.V.). Weitere Informtionen:
→ berlin.de - Bündnis "Minis ganz groß" stellt sich vor
→ Modellprojekt macht Bewegungsangebote für Kitakinder und Eltern "Minis ganz groß
2015 Assistenz zum Fortbildungskurs "Energetische Konzepte der chinesischen Medizin"
LSB, Kursleiter: Dr. Jürgen Wismach - FA für Orthopädie, Sportmediziner, Akupunkteur, stv. Vorsitzender Deutsche Akupunktur Gesellschaft
 
Assistenz zum Fortbildungskurs "Tai Chi ... Entspannung und mehr"
LSB, Kursleiter: Martin Neumann - Sozialpädagoge, Lehrer für Tai Chi Chuan und Qi Gong
 
2015 Assistenz zum Fortbildungskurs "Modernes funktionales Training"
LSB, Kursleiter: Frank Brenner → Teil 1: Kraft und Beweglichkeit | Teil 2: Koordinative Fähigkeiten
 
Teilnahme an der Fortbildung "Ringen und Raufen nach Regeln" (LSB, Leitung: VfL Tegel 1891 e.V.)
2015 Übungsleiter C Breitensport (sportartübergreifend, Kinder & Jugendliche)
2014 – 2016 Freies Sport-Angebot für Jugendliche (Naunynritze, unabhängig vom Praktikum)
2014 – 2015 Fachpraktikum in der Naunynritze (ein Jugendclub der GSJ-Berlin, Oktober bis Januar)
2014 Fachpraktikum in der KiB Kita Wirbelwind (Februar bis Mai)
2013 Beginn der Ausbildung zum Erzieher mit sport- & bewegungspädagogischem Profil
2011 Gründung von MINI-MOZ | BERLIN, einem Projekt für IT-Sicherheit, Datenschutz und Privatsphäre
2010 – 2012 Abendschule, Zuckmayer Realschule, Berlin-Neukölln
2009 – 2013 Elektroniker
2007 – 2009 Bundeswehr, FWDL23, Hauptgefreiter
2003 – 2007 Ausbildung zum Elektroniker für Energie- & Gebäudetechnik

Freunde.

 

Zitate.

»Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt.«
Disney Poccahontas
»Nicht die Untat, ihre Ankündigung macht die Menschen blaß, auch wütend, ich kenn' es von mir selbst. Und daß wir lieber den bestrafen, der die Tat benennt, als den, der sie begeht: Da sind wir, wie in allem übrigen, alle gleich. Der Unterschied liegt darin, ob man's weiß.«
Christa Wolf, Kassandra
»Zu argumentieren, dass Ihnen das Recht auf Privatsphäre egal ist, weil Sie nichts zu verbergen haben, ist nichts anderes als zu sagen, dass Ihnen das Recht auf freie Meinungsäußerung gleichgültig ist, weil Sie nichts zu sagen haben.«
Edward J. Snowden
»“But I don’t want to go among mad people,” Alice remarked.
“Oh, you can’t help that,” said the Cat: “we’re all mad here. I’m mad. You’re mad.”
“How do you know I’m mad?” said Alice.
“You must be,” said the Cat, “or you wouldn’t have come here.”.«
Lewis Carroll, Alice in Wonderland
»Eine Gesellschaft Stachelschweine drängte sich an einem kalten Wintertage recht nah zusammen, um sich durch die gegenseitige Wärme vor dem Erfrieren zu schützen. Jedoch bald empfanden sie die gegenseitigen Stacheln, welches sie dann wieder von einander entfernte. Wann nun das Bedürfnis der Erwärmung sie wieder näher zusammenbrachte, wiederholte sich jenes zweite Übel, so dass sie zwischen beiden Leiden hin und her geworfen wurden, bis sie eine mäßige Entfernung voneinander herausgefunden hatten, in der sie es am besten aushalten konnten. [...]«
Auszug aus Arthur Schopenhauer, Die Stachelschweine
»Hat sich durch das, was du tust, dein Leben verbessert?«
American History X
»Wenn ich einem Problem begegne, betrachte ich es von allen Seiten, bis ich diesem etwas positives abgewinnen kann.«
Dalai Lama
»Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.«
Johann Wolfgang von Goethe
»Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.«
(unbekannt)
»Alle Hoffnungen sind naiv. Aber wir leben von ihnen.«
Primo Levi
»Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse.«
Fuchs (Der Kleine Prinz)
»Macht brauchst du nur, wenn Du etwas Böses vorhast. Für alles andere reicht Liebe um es zu erledigen.«
Charlie Chaplin (Schauspieler)
»Ruhe, das höchste Glück auf Erden, kommt sehr oft nur durch Einsamkeit in das Herz.«
Schiller (Zeitgeist, 1999)
»Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen.«
Ernst Benda, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts

Lizenz: Creative Commons License

MX-Studiouz Beats by Chris Faith is licensed under a
Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License.
Based on a work at https://chris-faith.de/.
EVE — Einverständniserklärung