Faithbook: Solo Network - das neue Social Network. ;)

Portrait: Chris Faith, by Schall & Schnabel
Foto: Eileen von Schall & Schnabel

Echt jetzt? Das glaubt mir doch kein Mensch! xD
 
Nun, eigentlich ist es nichts weiter als mein "unserious about".^^ Doch, tatsächlich stehe ich sozialen Netzwerken teilweise etwas abgegeneigt gegenüber. Und als nostalgische Quatsch-Konservendose mit hohem Privatsphäre-Anspruch ... ein Wunder? O.o?

Nie znam polskiego. Poważnie! -.-

Dzień dobry! :)
Moje nazwisko Chris. Chciałbym uczyć się polskiego.

Ich freue mich Leute aus Polen kennenzulernen und vielleicht sogar etwas polnisch. Auch, wenn Steffen Möller mir nicht gerade Mut macht, indem er polnisch als eine "diabolische Sprache" bezeichnet.
Mein bester Kumpel ist zur Zeit »LEO.org PL«. xD
Doch ... alles hat seinen Grund!

 
Doch, vielleicht sollte ich mich erst einmal vorstellen. Und wie kann man sich besser vorstellen, als durch die Worte anderer? Somit hier ein Zitat des Weihnachtswichtels unserer Einrichtung:

Chris,
du bist der freundliche "Chaot" in unserem Haus, der das Kind noch in sich trägt. Du gehst manchmal ungewöhnliche Wege, wenn Du der Meinung bist, dass es den Kindern gut tut. Du sprühst vor Ideen, zeigst den Kindern die Welt.
Deine Stärke ist es, im Außengelände die Phantasie der Kinder anzuregen, ihren Mut zu fördern und ihnen damit Selbstbewusstsein zu geben.

Ich bin einer der männlichen Erzieherinnen Berlins. Etwas unkonventionell, zugegeben. Ich versuche etwas Erlebnispädagogik, teilweise auch aus dem Jugendbereich, vereinfacht in die Kita zu übernehmen. Zuletzt errichtete ich auf dem Hof meiner Einrichtung einen Balance-Parcours für die Kids.

Äähm? joar...

Chris Faith - Nach 20 Jahren wieder auf Schlittschuhen! xD Chris Faith - Boulder-Abend im Ostbloc, Berlin Sylvester 2019: vor dem Berliner Tor in Szczcein / Stettin

Technische Daten ;·)

Marke / Modell, Baujahr: männlich / mitteleuropäisch, 1986
Herkunft: Berlin, Deutschland
 
Freizeit: Bouldern, Skaten, Pokémon, Musicals besuchen & Saunieren
Gesang: Anna Thorén (Magda, Tanz der Vampire), Mai Kuraki, Christina Aguilera
 
Weitere Fundorte: @imgegenteil
@mypolonia

 

Bouldern, Skaten, Zocken, Quatschkopf und kleines Nerd

Ich bin ein naturverbundener Typ, gehe gerne bouldern, skaten, schwimmen, spiele Frisbee, falle von der Slack-Line und kann nur mit drei Eiern jonglieren. Neuerdings probiere ich mich in Fitness Boxen ... ohne Eier. Ansonsten bin ich eigentlich für eine entspannende Sauna zu haben, genieße Zeit in der Therme oder gehe, wenn das Geld es zulässt, ins Theater oder ein gutes Musical.

 
Man sagt mir nach, dass ich sowohl einen Jugendlichen, wie auch Erwachsenen in mir vereine. Oder, wie es meine Beste mal zum Ausdruck gab: "Du musstest sehr früh erwachsen werden. Und ich glaube deswegen bist du überaus verspielt und sehr tiefgründig in einem." . Nun, was gibt es dem noch hinzu zu fügen?

Meine "Fitness Trainerin" rechnet mein Fitness-Level meist zwischen 19 und 22 Jahre. Mathematisch. Schwankt. Aktuell bin ich bei 18 Jahren. Doch ich denke viel Wert sollte man nicht auf diese Zahl legen, auch wenn sie mein Ego doch hin und wieder ein wenig kitzelt. ;­)

Zu guter letzte sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass ich voll der Nerd bin. »IT-Sicherheit ist voll mein Ding« und neuerdings spiele ich unter dem Pseudonym "Tabby" wieder aktiv Pokémon. »Let's Go! Pikachu« hat es mir, als Spieler der ersten Stunde mit »Pokémon Gelbe Edition«, echt angetan. Aber: ditt kann ick jut!

Liebe Grüße aus der Hauptstadt,
Ikke, Chris Faith ;o)

Meine Lieblings-Zitate

»Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt.«
Disney Poccahontas
»Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.«
Charles Darwin
»Nicht die Untat, ihre Ankündigung macht die Menschen blaß, auch wütend, ich kenn' es von mir selbst. Und daß wir lieber den bestrafen, der die Tat benennt, als den, der sie begeht: Da sind wir, wie in allem übrigen, alle gleich. Der Unterschied liegt darin, ob man's weiß.«
Christa Wolf, Kassandra
»“But I don’t want to go among mad people,” Alice remarked.
“Oh, you can’t help that,” said the Cat: “we’re all mad here. I’m mad. You’re mad.”
“How do you know I’m mad?” said Alice.
“You must be,” said the Cat, “or you wouldn’t have come here.”.«

Lewis Carroll, Alice in Wonderland
»Eine Gesellschaft Stachelschweine drängte sich an einem kalten Wintertage recht nah zusammen, um sich durch die gegenseitige Wärme vor dem Erfrieren zu schützen. Jedoch bald empfanden sie die gegenseitigen Stacheln, welches sie dann wieder von einander entfernte. Wann nun das Bedürfnis der Erwärmung sie wieder näher zusammenbrachte, wiederholte sich jenes zweite Übel, so dass sie zwischen beiden Leiden hin und her geworfen wurden, bis sie eine mäßige Entfernung voneinander herausgefunden hatten, in der sie es am besten aushalten konnten. [...]«
Auszug aus Arthur Schopenhauer, Die Stachelschweine
»Hat sich durch das, was du tust, dein Leben verbessert?«
American History X
»Lebe ein gutes, ehrbares Leben! Wenn du älter bist und zurückdenkst, wirst du es noch einmal genießen können.«
Dalai Lama
»Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.«
Johann Wolfgang von Goethe
»Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse.«
Fuchs, Der Kleine Prinz
»Wenn ich einem Problem begegne, betrachte ich es von allen Seiten, bis ich diesem etwas positives abgewinnen kann.«
Dalai Lama
»Macht brauchst du nur, wenn Du etwas Böses vorhast. Für alles andere reicht Liebe um es zu erledigen.«
Charlie Chaplin
»Ruhe, das höchste Glück auf Erden, kommt sehr oft nur durch Einsamkeit in das Herz.«
Schiller (Zeitgeist, 1999)
»Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen.«
Ernst Benda, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts
»Zu argumentieren, dass Ihnen das Recht auf Privatsphäre egal ist, weil Sie nichts zu verbergen haben, ist nichts anderes als zu sagen, dass Ihnen das Recht auf freie Meinungsäußerung gleichgültig ist, weil Sie nichts zu sagen haben.«
Edward J. Snowden
»Alle Hoffnungen sind naiv. Aber wir leben von ihnen.«
Primo Levi
»Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.«
(unbekannt)
©2012-2019